Coaching

Coaching ist eine Form der Beratung bzw. (Prozess-)Begleitung von Personen, die sich meist in Arbeits- und/oder Ausbildungssituationen befinden und mit diversen (meist berufsbezogenen) Herausforderungen konfrontiert sind. Die Arbeitsweise beim Coaching ist begleitend, unterstützend und ressourcenorientiert mit konkreten Zielvorgaben, welche auf konkrete Themenfelder bezogen sind (Ergebnisorientierung). Insbesondere bei Veränderungsprozessen, in Krisensituationen und bei der Karriereplanung wie -entwicklung kann Coaching sehr gute Ergebnisse erzielen. Die Dauer eines Coachings kann - je nach Aufgabenstellung - variieren.

Dabei kommt es zu einer Reihe an positiven Wirkungen: 

  • Emotionale Entlastung

  • Verbesserter Umgang mit Stress/Stressmanagement
  • Entwicklung von Lösungsansätzen bei konkreten Problemstellungen (Perspektivenwechsel)
  • Erhöhte Selbstreflexionsfähigkeit
  • Stärkung und Entwicklung von Personaler und Sozialer Kompetenz
  • Stärkung von Motivation und Durchsetzungs- bzw. Umsetzungsvermögen (Performanz)
  • Erschließung von Berufs- und Laufbahnalternativen

Anlässe für Coaching


Folgende Anlässe bieten Chancen für Coaching:

  • Komplexe und herausforderungsreiche (beruflichen) Situationen (Jobwechsel/Wechsel in eine neue Position, Projekte, Konflikte am Arbeitsplatz, Umstrukturierungen, schwierige Ausbildungssituationen etc.)
  • Gestaltung einer Führungsrolle (Umgang mit Verantwortung, Entwicklung von Führungskompetenz)
  • Gefühle von Überforderung (Umgang mit Stress, Frustration, Motivationsverlust etc.)
  • Entwicklung von spezifischen und konkreten Lösungsansätzen
  • Entwicklung von Personaler und Sozialer Kompetenz
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • Karriereplanung - und Entwicklung: Möglichkeiten und Lösungsansätze
  • Berufswahlentscheidungen und die damit verbundenen Veränderungsprozesse
  • Entwicklung von Motivations- und Erfolgsstrategien zur Erreichung von beruflichen- und Ausbildungszielen
  • Potenzialanalysen und Potenzialentwicklung