Über mich

Vielfalt schafft! Unsere Arbeit ist unauflösbar mit uns als Person verbunden.

Mein Weg in die Berufswelt startete mit einer Lehre zum Maurer. Bald darauf erkannte ich, dass meine Passion in der Arbeit mit Menschen liegt und so begleite ich seit dem, Menschen auf verschiedenen Wegen, sei es in persönlichen Entwicklungsprozessen, in beruflichen bzw. organisationalen Kontexten oder im Leistungssport. Dabei pflege ich eine offene Grundhaltung und sympathisiere mit dem integrativen Menschenbild.

Supervision ist für mich eine Methode, die mit und durch Personen, Beziehungsdynamiken, Strukturen und Korrespondenz-Räume, berufliches Handeln und Relationen sichtbar macht. Dabei unterscheidet sie sich klar von psychologischer Beratung. Supervision wird oft, mitunter durch ihrer Entwicklungsgeschichte, mit Konflikten, Belastungen und Problemen am Arbeitsplatz in Verbindung gebracht. Für mich ist sie jedoch nicht nur dann sinnvoll, wenn es ,,brennt'', sondern kommt auch zum Einsatz, wenn im gemeinsamen Tun, andere/neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten sichtbar, reflektier-, bewusst und damit auch veränderbar gemacht werden wollen. Dies erhöht die Qualität im Miteinander, unterstützt die Arbeit des Teams oder auch der Einzelnen/ des Einzelnen. Damit wird ein ,,mehr'' an humaner, professioneller Gestaltung von Arbeitsprozessen ermöglicht. Das Zusammentreffen von verschiedenen Perspektiven in der Supervision erzeugt Emergenz*, durch Sie, als Expert(e)in Ihres Arbeitsbereiches und den Supervisor als Experte für den Prozess.

Ich hoffe Sie mit diesen kurzen Eindrücken neugierig gemacht zu haben. In diesem Sinne, hoffentlich bis bald.....

*In Korrespondenzprozessen können Lösungen, Strategien, Perspektiven, Kompetenzen etc. verfügbar werden, die nicht auf die einzelnen Personen (Elemente eines Systems) zurückzuführen sind. Emergierendes ist also nicht nur die reine Aufsummierung der Einzeleigenschaften der Personen (Systeme) und deren Beziehung. 

BA Erziehungs- u. Bildungswissenschaft

 Karl-Franzens-Universität Graz

Msc. Supervision, Coaching u. Organisationsberatung

 Donau-Universität Krems (i. Ausbildung)